Modernisierung der Industrie

Chancen für deutsche und österreichische Unternehmen

Auf einen Blick: Russland, Belarus, Kasachstan & Usbekistan

28. Oktober 2021, Frankfurt am Main

Jetzt anmelden

Hauptsponsoren:

Das 6. ManufacturersForum bietet vielfältige Möglichkeiten, Ihre Dienstleistungen und Lösungen gegenüber einem branchenübergreifenden, hochqualifizierten Teilnehmerkreis zu präsentieren.

Nutzen Sie die Gelegenheit neue Kontakte zu knüpfen und alte zu pflegen. Freuen Sie sich auf aufschlussreiche Erfahrungsberichte über den Markteintritt und die Lokalisierung in Osteuropa, Russland und Zentralasien.

Erfahren Sie, welche Branchen in der Region derzeit das größte Wachstumspotenzial haben und wie man von der aufkommenden industriellen Modernisierung profitieren kann – von Praktikern für Praktiker.

Programm

KEYNOTE
Bestandsaufnahme: Wohin steuern Russland und die GUS-Region wirtschaftlich?

PANEL DISCUSSION
Lokalisierung in Russland & GUS: Best-Practice-Cases
Moderation: Ulf Schneider, SCHNEIDER GROUP
Diskussionsteilnehmer: Ralf Bendisch, CLAAS; Oliver Cescotti, ex-GEA;
Nils Scharfenberg, Takrafim; Jens Palmen, schattdecor;
Maxim Shakhov, Schaeffler Group

KEYNOTE
Industrieparks / Technoparks: Wie finde ich die beste Lösung und den besten Standort?
Rino Woyczyk, Drees & Sommer

KEYNOTE
Digitalisierung und Mittelstand / Digitale Transformation in der Industrie
- u.a. zu Besonderheiten lokaler IT-Lösungen in Russland & GUS
Thomas Mundry, SCHNEIDER GROUP

AFRIKA-EXKURS
Aufbau lokaler Kapazitäten am Beispiel Afrika
Prof. Dr. Stefan Liebing, Präsident des Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft e.V.

SPECIAL DISCUSSION
Produktionslokalisierung in Russland, Belarus, Kasachstan & Usbekistan
- Belarus – Doing Business für europäische Firmen in 2021
Stephan Hoffman, DBWC
- 1 x 1 der Export-Compliance in die EAWU
(Zoll, Zertifizierung, Exportkontrolle)
Sven-Boris Brunner und Sven Grube, Exportwirtschaft ICS

PANEL DISCUSSION
Zukunftsbranchen: Pharma und Medizintechnik
Moderation: Rino Woyczyk, Drees & Sommer
Diskussionsteilnehmer: Alex Stolarsky, SCHNEIDER GROUP,
Ilijas Hadzimejlic, Drees & Sommer, N.N.

PARALLEL SESSIONS
BAU-SESSION
- Was hat sich durch Covid-19 im Bereich der Immobilienentwicklung geändert?
Kamran Raiszadeh, Drees & Sommer
- Projektsteuerung und Produktionsaufbau aus einer Hand
Planen, Bauen und Inbetriebnahme aus einer Hand
Claudius Schwartz, STRABAG

INVESTITION-SESSION
- Absicherung von Auslandsinvestitionen in Zeiten politischer Risiken
Michael Schumann, BWA
- Aktuelle steuerliche Rahmenbedingungen und Förderungen
bei Industrieinvestitionen
André Scholz, RSP International

IT-SESSION
- IT und Digitales in Russland – Was Mittelständer darüber wissen sollten
Anke Pötzsch, Bellerage Alinga

ABSCHLUSSDISKUSSION
Impulse und Rückblick der Parallelsessions - Was nehmen Sie mit?

ABENDPROGRAMM
mit Weinprobe auf Schloss Johannisberg / Shuttle-Bus pendelt zwischen Schloss und
Flughafen (Ende der Veranstaltung, Ankunft am Flughafen Frankfurt am Main
um ca 20.30 Uhr)

Rückblick: 5. ManufacturersForum

Jetzt anmelden

Werden Sie Sponsor!

 Kontaktieren Sie uns

Das 6. ManufacturersForum findet

im Airport Club Frankfurt statt

Der Airport Club Frankfurt zählt zu den bedeutendsten Businessclubs in Europa.

Das einzigartige Hygienekonzept, das im Airport Club Frankfurt umgesetzt wurde, sorgt dafür, dass Sie sich während einer der Präsenzveranstaltungen nach Corona jederzeit sicher fühlen können.

Seien Sie dabei

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Evgeniya Belyaeva

Event Coordinator

eb@owc.de | +49 / 30 / 615 089 22

Jetzt anmelden